BITel
Sie sind hier: Telefonie, DSL, Service » Service » Neue Westfälische » Bielefeld

Aktuelle Meldungen aus Bielefeld und der Region -

präsentiert von nw-news.de

 
27.02.2017

Bielefeld: Menschenkette für die Bielefelder Altstadt

Die Kaufmannschaft der Altstadt möchte alle Menschen, die im Viertel arbeiten, mit einer Kunstaktion für den 2. April zusammenbringen. Henner Zimmat und Markus Langer erzählen, wie das funktionieren soll.

» mehr auf nw.de
27.02.2017

Bielefeld: Einbruchserie in Mitte und Brake: Hier in Bielefeld stiegen die Einbrecher zuletzt ein

Bielefeld. Die wöchentliche Einbruchsstatistik der Polizei zeigt wieder einen Aufwärtstrend. Nachdem die Zahl der Taten Mitte des Monats auf unterdurchschnittliche sieben zurückgegangen war, liegt die Bilanz der jüngsten Woche wieder bei 13 Wohnungseinbrüchen oder Einbruchsversuchen...

» mehr auf nw.de
27.02.2017

Bielefeld: Oliver Müller wird neuer Personalchef der Stadtwerke Bielefeld

Oliver Müller übernimmt zum 1. April die Leitung des Geschäftsbereich Personal und Zentrale Dienste der Stadtwerke Bielefeld leiten. Müller (48) arbeitet bisher als Sekretär der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) in Bielefeld.

» mehr auf nw.de
27.02.2017

Bielefeld: BITel kündigt Glasfaser-Ausbau in Gewerbegebieten an

BITel-Kunden, die noch an Kupferkabeln hängen und beim Internetsurfen mit mageren Übertragungsraten auskommen müssen, verspricht Josef Glöckl-Frohnholzer ein deutlich besseres Angebot. Der Chef der regionalen Telefongesellschaft BITel hat gerade einen Vertrag mit der Telekom unterzeichnet.

» mehr auf nw.de
27.02.2017

Bielefeld: Soziologe: Gute Integration führt zu mehr gesellschaftlichen Konflikten

Je besser Integration gelingt, desto größer wird das politische Konfliktpotenzial in einer Gesellschaft. Aladin El Mafaalani, Professor für politische Soziologie an der Fachhochschule Münster, überraschte mit paradoxen Erkenntnissen. Er sprach vor fast 300 Besuchern im Theater am Alten Markt.

» mehr auf nw.de
27.02.2017

Bielefeld: Anmeldeüberhang an Schulen: FDP fordert Investitionen

Schulen mit Anmeldeüberhang sind keine Seltenheit - in Bielefeld sind in diesem Jahr besonders die Realschulen betroffen. Dort nämlich übersteigt die Anzahl der Anmeldungen deutlich das Angebot. 864 Schulplätze gibt's für das Jahr 2017/18, 1.026 Kinder wurden aber angemeldet.

» mehr auf nw.de
26.02.2017

Bielefeld: Entwarnung nach Bombendrohung gegen türkisches Restaurant

Wegen einer Bombendrohung wurde am Samstagabend die Schloßhofstraße in Bielefeld komplett gesperrt. Laut Polizei hatte es zwei Drohanrufe gegen das dort ansässiges türkische Restaurant Anavarza gegeben. Gegen 23.15 Uhr stand aber fest: Es gab keine Bombe, das Gebäude wurde wieder freigegeben.

» mehr auf nw.de
26.02.2017

Bielefeld: Olderdisser Sonntagsschule: Auf der Spur von Wolf und Hund

Über 100 Jahre war der Wolf in Deutschland ausgestorben. Doch das Raubtier ist zurück. Auch in Bielefeld will ein Tierarzt 2016 einen Wolf gesehen haben. Auch deswegen ist die Sonntagsschule in Olderdissen gut besucht.

» mehr auf nw.de
26.02.2017

Bielefeld: Schlechte Sicht führt zu Autobahn-Unfällen am Bielefelder Berg

Bei zwei Unfällen auf der Autobahn A2 am Bielefelder Berg gab es am Freitag insgesamt vier leicht Verletzte. Offenbar waren die Fahrer bei schlechter Sicht zu schnell unterwegs.

» mehr auf nw.de
26.02.2017

Bielefeld: Anmeldeüberhang 2017/18: Weiterführende Schulen müssen Kinder ablehnen

Mehr als 2.300 Schüler gehen ab Sommer auf eine weiterführende Schule in Bielefeld – aber nicht alle werden auch einen Platz an der Schule bekommen, die sie sich ausgesucht haben. Denn allein an den Realschulen gibt es einen Anmeldeüberhang von 162

» mehr auf nw.de